Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einbrecher kamen während Geschädigter badete / Zwei Einbrüche in Weiterstadt

Darmstadt (ots) - Weiterstadt. Während ein 54-Jähriger in der Badewanne saß, hat am Dienstagabend ein Einbrecher versucht, in ein Haus im Kiefernweg einzudringen. Der bisher Unbekannte versuchte, kurz nach 19.00 Uhr die Terrassentür aufzuhebeln. Der Geschädigte, der durch die Geräusche aufmerksam wurde, sah nach, machte hierzu im Haus das Licht und vertrieb damit offenbar den Täter. Gestohlen hatte der Dieb nichts. Eine Beschreibung liegt nicht vor. Bei einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in der Mainzer Straße stahlen am Dienstag unbekannte Einbrecher aus der Erdgeschosswohnung einen DVD-Player. Die Tatzeit liegt zwischen 06.30 und 21.05 Uhr. Die Täter stiegen auf den Balkon und hebelten von dort eine Tür auf. Ob es sich dabei möglicherweise um dieselben Einbrecher handelt, ist fraglich. Hinweise werden an das 3. Polizeirevier, Telefon (06151) 969 3810, erbeten. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 Fax: 06151-969-2405 Email: kaerchner.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: