Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Umstadt: Einbruch in Döner-Laden - weiterer Gaststätteneinbruch gescheitert

Groß-Umstadt. In der Nacht zum Sonntag (13./14.03.04) hat ein bislang unbekannter Täter in einen Döner-Laden in der Schulstraße eingebrochen. Der Einbrecher hatte das Zylinderschloss eines Hoftores gewaltsam entfernt und anschließend eine Tür zum Verkaufsraum des Ladens aufgebrochen. Hier entwendete der Täter eine Metallkassette und brach zwei Geldspielautomaten auf. Aus den Behältnissen wurde Bargeld in noch nicht bekannter Höhe entwendet. In der gleichen Nacht fand ein Einbruchversuch in der Carlo-Mierendorff-Straße statt. Auch hier hatte sich der Täter an einem Hoftor zum Innenhof einer Gaststätte zu schaffen gemacht. Ihm war es aber nicht gelungen, das Tor zu öffnen. Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang mit dem Einbruch in der Schulstraße aus.

Hinweise nimmt die Polizeistation in Dieburg unter der Telefonnummer 06071/96560 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: