Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Terrassentüren eingeschlagen - Zwei Einbrüche in Wohnhäuser

Darmstadt (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat am Mittwochnachmittag (10.03.04) versucht, in ein Haus in der Herderstraße einzubrechen. Gegen 13.45 Uhr hatte eine Bewohnerin des Hauses einen lauten Schlag vernommen und anschließend festgestellt, dass die Terrassentüre eines Anbaus eingeschlagen worden war. Der Einbrecher gab sein Vorhaben - möglicherweise aufgrund der Anwesenheit der Geschädigten - auf und flüchtete unerkannt. Der Schaden wird auf ca. 400 Euro geschätzt.

Unbemerkt blieb dagegen ein bislang unbekannter Täter bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Fichtestraße. Im Zeitraum zwischen 11.00 und 21.00 Uhr schlug der Einbrecher mit einem auf dem Grundstück vorgefunden Pflasterstein die Terrassentür des Hauses ein. Zuvor hatte er erfolglos versucht, eine Kellertür aufzuhebeln und ein Fenstergitter mit einer in einem Gartenhaus vorgefundenen Gartenschere zu öffnen. Im Haus wurden sämtliche Räumlichkeiten durchsucht und nach ersten Feststellungen der Geschädigten 50 Euro Bargeld und ein Laptop entwendet.

Sachdienliche Hinweise zu den beiden Einbrüchen nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: