Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einladung zum Pressegespräch

    Darmstadt (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren,

das Polizeipräsidium Südhessen wird sich in den nächsten Wochen verstärkt dem Phänomen der Trick- und Taschendiebstähle im Bereich der Innenstadt von Darmstadt annehmen. Wir würden Ihnen gerne zuvor in einem Pressegespräch am

Freitag, 05. März 2004, 10.00 Uhr, im Polizeipräsidium Südhessen, Pressezentrum, 3. Etage, Raum 03/40,

    die aktuelle Situation, das geplante Bekämpfungskonzept und geeignete Präventionsmaßnahmen vorstellen. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

    Bei der Gesprächsrunde haben Sie Gelegenheit mit dem Leiter der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg, Herrn Polizeidirektor Biegi, dem Leiter der Regionalen Kriminalinspektion, Herrn Kriminaloberrat Warnow und Fachleuten des zuständigen Kommissariates (K21/22) und der Kripo-Beratungsstelle, Fragen im Zusammenhang mit Trick- und Taschendiebstählen zu erörtern.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: jerofsky.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: