Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Versuchter Einbruch auf TU-Gelände - 28-Jähriger Mann in Haft

Darmstadt (ots) - Beamte des 1. Polizeireviers haben am Mittwochvormittag (25.02.04) einen 28-jährigen türkischen Staatsangehörigen auf dem Gelände der TU-Darmstadt festgenommen. Der Mann war durch Zeugen beobachtet worden, als er sich an den Fenstern eines Gebäudes zu schaffen machte. Nach seiner Entdeckung hatte er noch erfolglos versucht, sich vor den inzwischen alarmierten Polizeibeamten hinter einer Säule zu verstecken. Bei seiner Festnahme wurden bei ihm fünf Gramm Heroinzubereitung, ca. 20 Gramm Streckmittel und Fixerutensilien gefunden. Der drogenabhängige Mann wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wegen des versuchten Einbruchs und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz dem Haftrichter des Amtsgerichts Darmstadt vorgeführt. Dieser ordnete Untersuchungshaft an.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: