Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt. Einbrüche am Wochenende

Darmstadt (ots) - Darmstadt. Am vergangenen Wochenende wurden der Polizei mehrere Einbrüche im Stadtgebiet gemeldet. In der Zeit zwischen Freitag (20.02.04), 16.45 Uhr und Samstag (21.02.04), 18.00 Uhr, drangen Unbekannte in eine Ein-Zimmer-Wohnung in der Rheinstraße ein und stahlen, nachdem sie die Räumlichkeit durchsucht hatten, zwei Schlüssel, ein angebrochenes Päckchen Zigaretten und ca. 150 Euro Bargeld. In einer Erdgeschosswohnung in der Karlstraße wurden am Samstag zwischen 12.00 Uhr und 22.10 Uhr unbekannte Täter fündig. Nach dem Aufbrechen der Balkontür und Durchsuchen der Wohnung wurden 500 Euro Bargeld entwendet. Eine antike goldene Taschenuhr nahmen Einbrecher aus einem Reihenhaus in der Wilhelm-Glässing-Straße mit. Die Diebe hatten die Terrassentür des Hauses in der Zeit von Samstag, 20.00 Uhr, bis Sonntag (22.02.04), 01.30 Uhr, aufgehebelt und verschiedene Schränke durchsucht. In einem Nachttisch fanden sie die Uhr im Wert von ca. 500 Euro. In dieser Nacht drangen mutmaßlich dieselben Täter auf die gleiche Weise auch in das Nachbaranwesen ein. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. Hochwertigen Schmuck erbeuteten die Unbekannten, die in der Nacht auf Sonntag in zwei Wohnungen in ebenfalls benachbarten Anwesen in der Wilhelminenstraße einbrachen. Über eine aufgebrochene Terrassentür gelangten die Täter in eine Wohnung, in der nach dem Durchwühlen sämtlicher Behältnisse diverse Schmuckstücke gestohlen wurden. Auch in der Nachbarwohnung fanden die Einbrecher Schmuck. Über den Balkon im Erdgeschoss des Anwesens eingedrungen, stahlen sie zudem zwei Sparbücher und ca. 400 Euro Bargeld. In der gleichen Nacht wurde auch der Inhaber eines Kiosk in der Waldspirale das Opfer unbekannter Einbrecher. Aus seinem Lagerbestand stahlen die Diebe, die über eine eingeschlagene Scheibe in das Geschäft gelangt waren, verschiedene Tabakwaren. Der Wert des Stehlguts ist bisher nicht genau bekannt. Sachdienliche Hinweise zu allen Fällen nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter Tel. 06151/969 3030 entgegen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Marcus Jungermann Telefon: 06151-969-2412 Fax: 06151-969-2405 Email: Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: