Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pol.-DA:Bereich Darmstadt-Dieburg: Bewaffneter Raubüberfall auf Esso- Tankstelle in Roßdorf

    Darmstadt (ots) - Roßdorf ( Kreis Darmstadt) Am Freitag, 13.02.2004, um 23.35 Uhr, wurde die Esso - Tankstelle in der Darmstädter Straße in Roßdorf von 2 unbekannten Täter überfallen . Die Täter hielten den 21 Jahre alten Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe und einem Messer in Schach, während sie aus der Kasse ca. 200 Euro entnahmen und dazu noch 4 Flaschen Mumm-Sekt und 1 Stange Gaulouise blau raubten. Sie flüchteten anschließend in den Spessartring, wo sich ihre Spur verlor. Die sofort eingeleitete Fahndung erbrachte bisher keine weiteren Hinweise. Die Täter können wie folgt beschrieben werden: Der Pistolenträger war ca. 180 cm groß, hatte eine gebräunte Haut, braune Haare und trug eine Tarnhose. Der zweite Täter, der das Messer führte, war ca. 190 cm groß, hatte schwarze Kräuselhaare und trug eine Tarnjacke. Beide werden als muskulös beschrieben, sprachen hessische Mundart und führten eine blaue Sporttasche ( eventuell Adidas) mit sich. Es dürfte sich um Deutsche gehandelt haben. Hinweise werden an das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummmer 06151 /969-3030 erbeten.

Klaus Lehmann, Polizeiführer vom Dienst

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030
Email: ez.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: