Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zwei Einbruchsversuche in Waschenbach

    Darmstadt (ots) - Mühltal. Ein dunkel gekleideter, etwa 1,80 Meter großer Mann, hat am Mittwochabend offenbar zweimal versucht, in Wohnhäuser im Mühltaler Ortsteil Waschenbach einzudringen. In beiden Fällen brach der Einbrecher sein Vorhaben ab, weil er von den Geschädigten bemerkt worden war. Allerdings gelang es ihm jeweils zu entkommen.

    Zwischen 20.00 Uhr und 20.15 Uhr hatte der Einbrecher in der Mühlbergstraße ein Kellerfenster aufgebrochen und war hierdurch in das Haus eingedrungen. Als die Geschädigten mit ihrem Auto nach Hausen kamen, schreckte der Unbekannte auf und suchte durch die Kellertür das Weite, nicht ohne vorher eine weitere Tür zwischen Keller und Wohnraum verschlossen zu haben.

    Gut eine Stunde zuvor hatte ein weiterer Geschädigter in der Alleestraße den dunkel bekleideten Mann über sein Grundstück flüchten sehen. Kurz darauf stellte der Hauseigentümer fest, dass eine Fensterscheibe zerbrochen worden war. Der Täter musste hierzu über eine Balkonbrüstung geklettert sein.

    Obwohl es bei dem Einbruchsversuch in der Mühlbergstraße keine Täterbeschreibung gibt, schließt die Polizei einen Zusammenhang zwischen beiden Einbruchsversuchen nicht aus. Eine Fahndung der Polizei verlief bisher erfolglos. Hinweise werden an die Polizeistation Ober-Ramstadt, Telefon 06154 – 63300, erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email: kaerchner.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: