Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raubüberfall auf Tankstelle - Maskierte Täter bedrohten Angestellten mit Pistole

Babenhausen (Darmstadt-Dieburg). Drei maskierte Täter haben am Montagmorgen (09.02.04) eine Tankstelle in der Bouxwiller Straße überfallen. Die mit schwarzen Bomberjacken bekleideten Männer hatten gegen 01.35 Uhr den Verkaufsraum betreten. Einer bedrohte einen 26- jährigen Angestellten mit einer Pistole, indem er diese für den Angestellten erkennbar durchlud. Die beiden anderen Personen zwangen den Angestellten die Kasse zu öffnen. Daraus entnahm einer der Täter mehrere hundert Euro. Anschließend flüchteten die drei in südliche Richtung. Eine Fahndung nach den Tätern verlief bislang erfolglos. Alle Täter sollen etwa gleich ausgesehen haben. Sie sind schlank und zwischen 175 und 180 cm groß. Ihr Alter liegt zwischen 18 und 20 Jahren. Bekleidet waren sie mit schwarzen Bomberjacken und schwarzen Jeans, zwei trugen Handschuhe. Ihr Gesicht verdeckten sie mit schwarzen Wollmasken mit eingeschnittenen Mund- und Sehschlitzen. Bei der Schusswaffe soll es sich um eine schwarze Pistole gehandelt haben. Hinweise zu den noch unbekannten Räubern nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 Email: derigs.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: