Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: POL-DA: POL-DA: Darmstadt-Dieburg: Einbrüche im Landkreis

Darmstadt (ots) - Ober-Ramstadt. Bislang unbekannte Täter brachen am Mittwoch (04.02.04) in der Zeit zwischen 17.30 Uhr und 20.45 Uhr in ein Wohnhaus in der Modauer Jägergasse ein und entwendeten ca. 400 Euro Bargeld. Über ein Fenster drangen die Einbrecher in das Schlafzimmer des Anwesens ein und schlossen, um ungestört sämtliche Schränke und Behältnisse durchsuchen zu können, den Raum von innen ab. Die Barschaft entnahmen sie einem Schrank, ob den Unbekannten auf ihrem Beutezug auch Schmuck in die Hände fiel, ist derzeit noch nicht bekannt. Groß-Bieberau. Insgesamt fünf Sparbücher erbeuteten bislang unbekannte Täter am Mittwoch (04.02.04) bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Odenwaldring. Die Einbrecher drangen im Zeitraum von 08.30 Uhr bis 21.05 Uhr - vermutlich in den Abendstunden - über ein Kellerfenster in das Anwesen ein, nachdem sie zuvor die Außenbeleuchtung des Geländes außer Funktion gesetzt hatten. Im Inneren des Gebäudes wurden eine Tür aufgebrochen und mehrere Behältnisse im Erdgeschoss durchsucht. Mit den gefundenen Sparbüchern konnten die Täter unerkannt flüchten. Sachdienliche Hinweise zu beiden Fällen nimmt die Polizeistation Ober-Ramstadt unter Tel. 06154/633016 entgegen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Marcus Jungermann Telefon: 06151-969-2412 Fax: 06151-969-2405 Email: Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: