Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schaden von mindestens 50.000 Euro bei Einbruch in Bürogebäude entstanden - Computer mit Fahrzeug abtransportiert - Polizei bittet um Hinweise

Pfungstadt (Darmstadt-Dieburg). Ein Schaden von mindestens 50.000 Euro ist am Wochenende (30.01./02.02.04) bei einem Einbruch in einem Bürogebäude im Industriegebiet in der Werner-von-Siemens-Straße entstanden. Im Zeitraum zwischen Freitagabend (30.01.04) und Montagmorgen (02.02.04) waren die Täter in das Kellergeschoss des Gebäudes eingedrungen und hatten sich von dort aus weiteren Zugang zu den im Erdgeschoss und Hochparterre gelegenen Büroräumen verschafft. Mindestens 18 Computer und 14 Flachbildschirme wurden von den Einbrechern über ein Fenster aus dem Gebäude abtransportiert. Auch zwei Notebooks, eine Videokamera und ein Fotoapparat wurden aus zuvor aufgebrochenen Büro-Schränken gestohlen. Etwa einhundert Meter vom Gebäude entfernt durchtrennten die Täter einen an der neuen Umgehungsstraße gelegenen Maschendrahtzaun des Firmengeländes. Dort hatten die Diebe vermutlich ein größeres Fahrzeug zum Abtransport der Beute bereitgestellt. Der Einbruch war dann am Montagmorgen entdeckt worden. Personen, die Hinweise auf die Täter und ihr Fluchtfahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Pfungstadt unter der Telefonnummer 06157/95090 in Verbindung zu setzen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 Email: derigs.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: