Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Sperrmüll brannte - Polizei ermittelt

Darmstadt (ots) - Schaden in noch unbekannter Höhe ist am Montagmorgen (26.01.04) bei einem Brand von abgelagertem Sperrmüll in der Noackstraße entstanden. Die Berufsfeuerwehr Darmstadt mit einem Löschzug und die Polizei waren um 05.20 Uhr zum Brandort ausgerückt. Das Feuer, offenbar ausgehend von dem Sperrmüllhaufen, konnte schnell gelöscht werden. Durch die Hitzeentwicklung wurden jedoch der Inhalt eines im Nahbereich des Sperrmülls aufgestellten Müllcontainers, ein Schaltkasten und ein dort abgestellter Pkw in Mitleidenschaft gezogen. Von einer Selbstentzündung des Sperrmülls ist nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht auszugehen.

Sachdienliche Hinweise zur Brandursache nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: