Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Dieburg: Einbrüche im Landkreis - Erzhausen. Frau überrascht Unbekannten in ihrer Wohnung - Ober-Ramstadt. Einbrecher machen reiche Beute

Darmstadt (ots) - Erzhausen. Einen bislang unbekannten Täter konnte die Geschädigte eines Einbruchs am gestrigen Abend gerade noch dabei beobachten, wie er ohne Beute aus ihrer Wohnung flüchtete.

Der Mann war am Mittwoch (21.01.04) in der Zeit zwischen 19.15 Uhr und 19.30 Uhr in der Ostendstraße in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses eingedrungen. Die Wohnungsinhaberin überraschte den Einbrecher, als sie gegen 19.30 Uhr nach kurzer Abwesenheit wieder ihre Wohnung betrat. Sie hatte Geräusche gehört und in der Annahme, ihr Mann sei nach Hause gekommen, das Wohnzimmer betreten.

Der Eindringling verlies in diesem Moment den Raum über die Terrassentür, schlich um das Haus und fuhr mit einem Fahrrad in Richtung Elbestraße davon. Er soll zwischen 20 und 25 Jahren alt und ca. 1,70 Meter groß sein und war komplett dunkel gekleidet. An seiner Jacke befindet sich ein auffälliger glänzender Querstreifen, zur Tatzeit trug er eine Strickmütze.

Sachdienliche Hinweise bitte an das 3. Polizeirevier unter Tel. 06151/969 3810.

Ober-Ramstadt. Reiche Beute machten bislang unbekannte Täter in der Waschenbacher Schlossstrasse am Mittwochabend (21.01.04). Die Unbekannten drangen in der Zeit zwischen 20.00 und 24.00 Uhr über ein Fenster in die Erdgeschosswohnung eines Zweifamilienhauses ein. Sämtliche Schränke der Wohnung wurden durchwühlt. Insgesamt 11.300 Euro Bargeld und mehrere Schmuckstücke fielen den Einbrechern in die Hände.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Ober-Ramstadt unter Tel. 06154/633016 entgegen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon: 06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: