Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rechtsradikaler Angriff - Polizei ermittelt in alle Richtungen

    Darmstadt (ots) - Dieburg. Grundsätzlich nimmt die Polizei solche Vorfälle immer sehr ernst. Sofortige und umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei haben jedoch bislang zu keinem Ergebnis geführt. An der Darstellung der Schülerin gibt es durchaus auch berechtigte Zweifel. Unabhängig davon geht die Polizei allen Angaben der Schülerin gründlich nach. Deswegen wäre es hilfreich, wenn mögliche Zeugen, die am Mittwoch (14.01.2004), gegen 07.45 Uhr, in der Aschaffenburger Straße, einen solchen Vorgang oder Personen mit den angegebenen auffälligen Täterbeschreibungen beobachtet haben, mit dem Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030, in Verbindung setzen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: jerofsky.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: