Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Scheibe an Tankstelle eingeschlagen - Festnahme von drei Tatverdächtigen in Fahrzeug mit gestohlenen Kennzeichen- Ermittlungen dauern an

Darmstadt (ots) - Weit kamen sie nicht. Der Polizei konnte am frühen Dienstagmorgen (13.01.04) nach kurzer Fahndung drei junge Männer unter dem dringenden Verdacht festnehmen, wenige Minuten zuvor einen Tankstelleneinbruch in der Kasinostraße begangen zu haben. Aufgrund von Zeugenhinweisen waren mehrere Streifen gegen 03.40 Uhr zur Fahndung ausgerückt. Nur ca. 100 Meter vom Tatort entfernt, auf einem weiteren Tankstellengelände, ebenfalls in der Kasinostraße, wurden die Beamten bereits fündig. Noch bevor die Personen das Weite suchen konnten, gelang es den Beamten drei junge Männer im Alter von 18, 21 und 22 Jahren festzunehmen. Sie wollten sich gerade von einem Pkw entfernen. Zeugen hatten einen der Personen beim Einschlagen der Scheibe auf dem nahe gelegenen Tankstellengelände beobachtet und konnten der Polizei auch den entscheidenden Hinweis auf das Fluchtfahrzeug gegeben. An dem zur Zeit stillgelegten Fahrzeug, dessen Besitzverhältnisse derzeit noch geklärt werden müssen, waren, wie sich schnell herausstellte amtliche Kennzeichen angebracht, die im Zeitraum zwischen dem 09. und 10.01.04 in der Landwehrstraße von einem Fahrzeug abmontiert und entwendet worden waren. Auch im Kofferraum wurden die Beamten fündig. Weitere zwei komplette Kennzeichensätze, zwischen dem 11. und 13.01.04 in Hanau gestohlen, kamen zusammen mit einem Autoradio, einem DVD-Player und mehreren CD`s zum Vorschein. Auch bei den letztgenannten Gegenständen besteht zumindest der nicht gänzlich unbegründete Verdacht, dass sie nicht rechtmäßig in den Besitz der drei Männer gelangt waren. Die Gegenstände, Kennzeichen und das Fahrzeug wurden sichergestellt. Alle drei Personen, zwei von ihnen bereits wegen Eigentumsdelikten polizeibekannt und nach derzeitigen Erkenntnissen ohne festen Wohnsitz, wurden dem Polizeigewahrsam zugeführt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 Email: derigs.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: