Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Brand in Diskothek in Darmstadt

    Darmstadt (ots) - Am Samstag den 20.12.03 kam es morgens gg. 01.15 Uhr zu einem Brand in einer Darmstädter Diskothek.

    Nach Ermittlungen der Kriminalpolizei befand sich der Brandherd in einem etwa 30 qm großen Technikraum im Obergeschoß der Diskothek. In diesem Raum wird über das Dach Frischluft angesaugt, durch mehrere kleiderschrankgroße Filter geleitet und von dort in die Frischluftkanäle verteilt. Vermutlich gelangten über einen Türspalt, unter der Brandschutztür zu diesem Raum, glimmende/glühende Gegenstände in den unter Unterdruck stehenden Raum, wurden von dem in Türnähe befindlichen Filterkasten angesaugt und setzten dort Filtermatten in Brand.

    Nachdem der Brand entdeckt war sorgte das Sicherheitspersonal der Diskothek in Zusammenarbeit mit der Polizei dafür, daß alle Besucher die Diskothek geordnet verließen. Zu dieser Zeit befanden sich ca. 1800 Gäste in der Diskothek. Die Evakuierung verlief ohne Probleme, lediglich 5 Personen begaben sich vorsorglich ins Krankenhaus, sie erlitten vermutlich eine leichte Rauchgasvergiftung. Der Schaden wird auf mindestens 15.000.- Euro beziffert. Hinweise auf den oder die Verursacher liegen nicht vor, die Ermittlungen diesbezüglich dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030
Email: ez.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: