Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Dieburg: Brand im Kindergarten

Darmstadt (ots) - Seeheim-Jugenheim. Einen Großeinsatz der Freiwilligen Feuerwehr Seeheim-Jugenheim - insgesamt 25 Mann aus beiden Ortsteilen rückten aus - verursachte ein brennender Herd in einem Jugenheimer Kindergarten am Dienstagmittag (16.12.03). Bei der Zubereitung des Mittagessens fing das Gerät plötzlich Feuer. Gegen 12.00 Uhr hatte eine Erzieherin drei mit Pommes frites belegte Backbleche in den Industrieherd der Kindergartenküche geschoben, kurz darauf schlugen die Flammen aus dem 4.000 Euro teuren Gerät. Noch bevor die Feuerwehr eintraf, konnte der brennende Herd durch die Beschäftigten des Kindergartens gelöscht werden. Die Kinder und die Angestellten der Einrichtung kamen mit dem Schrecken davon, verletzt wurde niemand. Das Kindergartengebäude wurde nicht beschädigt. Die genaue Ursache des Brands steht bislang noch nicht fest, möglicherweise ist ein elektrischer Defekt für die Entstehung des Feuers verantwortlich. Die Ermittlungen der Polizei zur Feststellung der Brandursache dauern an. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Marcus Jungermann Telefon: 06151-969-2412 Fax: 06151-969-2405 Email: Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: