Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Dieburg: Einbrüche in Griesheim - Täter entwenden Kleinkaliberpistole und Munition

Darmstadt (ots) - Griesheim. Bislang unbekannte Täter brachen am Sonntag (14.12.03) in zwei Einfamilienhäuser in Griesheim ein. Sie erbeuteten Bargeld, elektronische Geräte und in einem Fall auch eine Kleinkaliberpistole und Munition.

Über die Terrassentür drangen Unbekannte im Zeitraum zwischen 10.40 Uhr und 20.30 Uhr in ein Anwesen in der Willy-Brandt-Allee ein. Sie durchsuchten alle Räume und entwendeten 2.850 Euro Bargeld, ein Handy, eine Digital-Kamera, ein Laptop, einen Pocket-PC und Kreditkarten.

In der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.45 Uhr schlugen Einbrecher die Balkontürscheibe eines Hauses in der Friedrich-Ebert-Straße ein und gelangten auf diesem Weg in die Wohnung. Auch in diesem Fall wurden die Räumlichkeiten durchsucht. Auf der Suche nach Wertgegenständen fiel den Tätern ein Tresorschlüssel in die Hände. Aus dem Stahlschrank entnahmen sie 2.000 Euro Bargeld und eine Kleinkaliberpistole, Marke Walther, Modell PPK, sowie dazugehörende Munition.

Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon: 06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: