Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Trickdiebstahl - 95-Jährige Frau in ihrer Wohnung bestohlen

Darmstadt (ots) - Eine 95-jährige Frau ist am Dienstagnachmittag (09.12.03) Opfer einer Trickdiebin geworden. Die gehbehinderte Frau war gegen 13.00 Uhr vor einem Geldinstitut in der Hügelstraße von einer ihr unbekannten Frau angesprochen worden, angeblich um ihr behilflich zu sein. Die 95-Jährige lehnte dankend ab, holte bei dem Geldinstitut Kontoauszüge ab und fuhr mit einem Taxi nach Hause in ihre Wohnung in der Mathildenstraße. Etwa eine Stunde später, klingelte es dann mehrfach an ihrer Haustür und die gleiche Frau, die sie bereits in der Hügelstraße angesprochen hatte, stand vor ihrer Wohnungstür. Wie die Täterin an die Adresse der Frau gelangt war ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Die unbekannte Frau schaffte ein Vertrauensverhältnis zu der 95- Jährigen und gelangte so in deren Wohnung. Nach einer Weile ließ sie verlauten, sie sei in Geldnot und die alte Dame gab ihr aus Mitleid leihweise 1.200 Euro Bargeld. Nachdem die Frau die Wohnung schon wieder verlassen hatten, kam bei der älteren Dame der Verdacht auf, dass sie möglicherweise "übers Ohr gehauen wurde" und verständigte die Polizei. Bei der Anzeigenerstattung und näherer Nachschau stellte sie dann auch tatsächlich fest, dass ihr Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro aus der Wohnung gestohlen wurde. Bei der noch unbekannten Trickdiebin soll es sich um eine ca. 40 Jahre alte Frau handeln. Die "damenhaft" wirkende Täterin ist ca. 170 cm groß und schlank. Sie trug zur Tatzeit eine helle Hose, einen wadenlangen beigefarbenen Mantel sowie eine braune Schirm-Mütze und Handschuhe. Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefon- nummer 06151/969-3030 entgegen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 Email: derigs.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: