Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Brandstiftung auf dem Weihnachtsmarkt?

    Darmstadt (ots) - Groß-Umstadt. Am Donnerstag, 4. Dezember 2003, gegen 22.15 Uhr, brannte ein Kinderkarussell auf dem Marktplatz völlig aus. Zu diesem Zeitpunkt war es nicht mehr im Betrieb und der Strom war abgeschaltet. Nach ersten Feststellungen wurde vermutlich von unbekannten Tätern die Außenabdeckung des Karussells in Brand gesetzt. Der Brand griff danach schnell auf das gesamte Karussell über. Die Freiwillige Feuerwehr Groß-Umstadt löschte und konnte ein Ausbreiten auf andere Marktstände verhindern. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von mindestens 35.000 Euro. Heute werden Spezialisten der Kriminalpolizei die Brandstelle nochmals untersuchen.

    Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Dieburg, Tel. 06071/96560.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: jerofsky.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: