Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einbruch in Studentencafe und Sachbeschädigungen durch DNA-Spur geklärt - 18-Jähriger in Haft - Mutmaßlicher Mittäter bei Einbruch sitzt bereits ein

Darmstadt (ots) - Einen Einbruch in das Studentencafe in der Schöfferstraße und versuchte Fahrzeugdiebstähle und Sachbeschädigungen auf dem Gelände eines Autohauses in der Frankfurter Straße, beide im Mai 2003 begangen, konnten jetzt durch Beamte des Polizeipräsidiums Südhessen geklärt werden. Ein 18-jähriger Palästinenser wurde inzwischen festgenommen und am Mittwoch (03.12.03) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl. Ein mutmaßlicher 22-jähriger Mittäter beim Einbruch in das Cafe sitzt bereits wegen Eigentumsdelikten ein. Die Polizei konnte den 18-Jährigen Mann jeweils durch eine DNA-Spur ermitteln. In dem Studentencafe hatten die Täter in der Nacht zum 16. Mai 2003 Getränke, Süßigkeiten und eine Stereo-Anlage gestohlen. Mehrere Wände, Fensterscheiben und Tische wurden darüber hinaus mit Farbe besprüht. Auf dem Gelände des Autohauses wurden in der Nacht zum 18. Mai 2003 vier Neu- und Gebraucht-Fahrzeuge beschädigt, zwei davon erheblich. Drei Fahrzeuge hatte der Täter versucht zu entwenden. Der dabei entstandene Sachschaden wurde mit ca. 80.000 Euro beziffert.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: