Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Dieburg: Einbrecher nahmen Schmuck und Bargeld mit

Darmstadt (ots) - Alsbach. Bislang unbekannte Täter brachen am Dienstag (02.12.03) in zwei Alsbacher Wohnhäuser ein. In beiden Fällen wurde Schmuck von bisher unbekannten Wert entwendet. An einem Tatort fiel den Einbrechern auch Bargeld in die Hände. In der Zeit zwischen 16.30 Uhr und 19.00 Uhr suchten Unbekannte ein Einfamilienhaus in der Straße Im Sonnenwinkel auf und drangen über eine Balkontür in das Anwesen ein. Um auf den Balkon zu gelangen, mussten sie zuvor über ein Garagendach klettern. Im Haus wurden alle Räume durchwühlt. Die Täter entwendeten Schmuck. Über eine aufgebrochene Terrassentür drangen Einbrecher in ein Haus zwischen 13.30 Uhr und 17.30 Uhr in der Straße Im Erpel ein. Auch in diesem Fall wurde das gesamte Anwesen durchsucht, die Täter fanden Schmuck und Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Insgesamt vier Fenster des Gebäudes wurden von ihnen bei der Tatbegehung geöffnet. Offensichtlich wollten sich die Unbekannten vorbeugend möglichst viele Fluchtwege offen halten. Sachdienliche Hinweise zu beiden, möglicherweise im Zusammenhang stehenden Taten bitte unter Tel. 06157/950916 an die Polizeistation Pfungstadt. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Marcus Jungermann Telefon: 06151-969-2412 Fax: 06151-969-2405 Email: Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: