Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Maschendrahtzaun durchschnitten und anschließend in Firma eingebrochen - 100 Euro Bargeld gestohlen

Weiterstadt (Darmstadt-Dieburg) (0ts). Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag (01./02.12.03) den Maschendrahtzaun eines Firmengeländes in der Rudolf-Diesel-Straße durchtrennt. Durch die Öffnung gelangten sie auf das Gelände und schlugen ein Fenster des Firmengebäudes ein. In mehreren Büroräumen durchsuchten die Eindringlinge Schränke und Schreibtische. Hierbei fanden sie eine Geldkassette mit rund 100 Euro Bargeld. Auf dem gleichen Weg, wie sie gekommen waren, verließen die Einbrecher das Gelände. Hinweise nimmt das 3. Polizeirevier in Darmstadt-Arheilgen unter der Telefonnummer 06151/969-3810 entgegen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 Email: derigs.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: