Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Vier vorsätzlich gelegte Brände am Wochenende in Griesheim

    Darmstadt (ots) - Griesheim, Landkreis Darmstadt-Dieburg. Eine Serie von Bränden in Griesheim beginnt zunächst in der Nacht zum Freitag (28.11.2003) mit dem Diebstahl eines Geldautomaten an einer Tankstelle im Industriegebiet. Wir hatten darüber berichtet, dass Unbekannte mit einem Radladen den Automat aus der Wand gerissen hatten. Den Radlader ließen die Täter auf einem Parkplatz zurück. Die Höhe der Beute ist noch nicht bekannt.

    Am Samstag, 29. November 2003, gegen 21.45 Uhr, brannte im Eberstädter Weg eine Scheune. In der Scheune stand ein Klein-LKW, der ebenfalls ausbrannte. Auf der Ladefläche dieses Fahrzeuges wurde der gestohlene Automat aus der vorangegangenen Nacht (28.11.2003) aufgebrochen gefunden. Der Brand war vorsätzlich gelegt. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehrere Zehntausend Euro.

    In der gleichen Nacht, gegen 21.10 Uhr, brannte Im Dürren Kopf ein Pkw aus, der in der Nacht zum 28. November 2003, in Groß-Gerau entwendet worden war. Es entstand Totalschaden.

    In der Nacht zum Sonntag, 30. November 2003, gegen 02.30 Uhr, brannte ein großer Stapel mit ca. 600 Holzkisten an einem landwirtschaftlichem Anwesen Draustraße Ecke Südring. Auch hier lag eindeutig Brandstiftung vor. Die Berufsfeuerwehr konnte den Brand löschen, bevor er auf eine angrenzende Halle übergreifen konnte. Der Sachschaden blieb glücklicherweise gering.

    In der gleichen Nacht (30.11.2003) brannte in der Hofmannstraße ein Pkw Fiat. Das Fahrzeug brannte aus und zwei weitere in der Nähe geparkte Fahrzeuge wurden in Mitleidenschaft gezogen. Auch hier geht die Polizei von vorsätzlicher Brandtstiftung aus.

    Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 2400.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: jerofsky.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: