Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einbrecher in Bessungen - drei Einbrüche in der gleichen Straße

    Darmstadt (ots) - Darmstadt. Am Mittwoch, 26. November 2003, hat ein unbekannter Täter zunächst versucht in einem Wohnhaus in der Prälat-Diehl-Straße verschiedene Bewohner anzurufen. Da sich offensichtlich niemand gemeldet hat, hebelte er im Hof des Anwesens die Tür zum Wintergarten gewaltsam auf. Bei der Durchsuchung des Hauses wurde er jedoch von einer Hausbewohnerin gestört, die das Telefon gehört hatte, es aber nicht abgenommen hatte. Als der unbekannte Mann bemerkte, dass jemand im Haus ist, flüchtete er sofort. Eine Personenbeschreibung war nicht möglich. Vermutlich der gleiche Täter hatte in der gleichen Straße am Mittwoch vor zwei Wochen (12.11.2003) in ein anderes Wohnhaus, nur wenige Meter vom heutigen Tatort entfernt - eingebrochen. Dort war er über ein Treppenhaus an eine vermeintliche Wohnungstür geraten, die sich aber als ein Zugang zu einem Frisörgeschäft herausstellt. Dort entwendete er aus der Kasse mehrere Hundert Euro Bargeld. Auch der Einbruch in eine weitere Wohnung in der Prälat-Diehl-Straße am Freitag, 21. November 2003, wird dem gleichen Täter zugerechnet. Auch hier drang er tagsüber gewaltsam in eine Wohnung ein und entwendet ein Notebook.

    Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: jerofsky.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: