Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Handtuch auf Heizkörper geriet in Brand - Schaden ca. 20.000 Euro

Groß-Umstadt (Darmstadt-Dieburg) (ots). Rund 20.000 Euro Schaden ist am Dienstagmittag bei einem Brand im Dachgeschoss eines Reihenhauses Am Hainrich entstanden. Gegen 12.15 Uhr waren die Rettungskräfte von Feuerwehr und Polizei über eine starke Rauchentwicklung im Dachgeschoss informiert worden. Nach ersten Feststellungen geriet aus bisher unbekannter Ursache ein über einem Heizkörper hängendes Handtuch in einem Badezimmer in Brand. Die Freiwilligen Feuerwehren Groß- und Klein-Umstadt rückten zum Brandort aus und konnten das Feuer schnell löschen. Durch den Brand wurden Holzverkleidung und Einrichtungsgegenstände beschädigt. Das Dachgeschoss musste aufgrund der starken Rauchentwicklung durch die Feuerwehr belüftet werden. Personen kamen nicht zu Schaden.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: