Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Adventskonzert des Polizeipräsidiums Südhessen am 05.12.03 in der Evangelischen Stadtkirche in Darmstadt - Polizei richtet Shuttlebusservice für Seniorenheime in Darmstadt ein

ESOC-Chor

Darmstadt (ots). Das Polizeipräsidium Südhessen lädt auch in diesem Jahr alle Bürgerinnen und Bürger zu einem festlichen und besinnlichen Adventskonzert ein. Das traditionelle Adventskonzert in Darmstadt, das in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Polizeipfarramt der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau veranstaltet wird, findet wie im letzten Jahr in der Evangelischen Stadtkirche statt.

Gerne nimmt die Polizei wieder einmal die Gelegenheit wahr, sich in der Vorweihnachtszeit der Öffentlichkeit von einer ganz anderen Seite zu präsentieren. Die Konzerte hatten seit ihrer Einführung großen Anklang in der Bevölkerung gefunden. Eine besondere Einladung geht auch in diesem Jahr - in Zusammenarbeit mit dem Service- und Beratungszentrum für ältere Menschen der Wissenschaftsstadt Darmstadt - an die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Darmstädter Seniorenheimen. Ein Shuttlebusservice der Polizei wird die Gäste zum Konzert und anschließend wieder in die Heime zurückbringen.

Polizeipräsident Rudolf Kilb wird die Gäste um 18.00 Uhr begrüßen. Im Rahmen des Konzerts werden auch die Pfarrerin der Stadtkirchengemeinde, Frau Anita Gimbel-Mette, und Polizeipfarrer Winfried Steinhaus einige Worte an die Konzertbesucher richten. Das künstlerische Programm wird durch das Landes-Polizeiorchester Hessen unter der Leitung von Bernhard Stopp, den Chor des European Space Operations Center (ESOC-Chor) unter der Leitung von Frau Jeanne Conard und den Kantor der Stadtkirche, Herrn Berthold Engel, gestaltet. Der Eintritt zum Adventskonzert ist frei. Der Einlass, der von vorweihnachtlicher Orgelmusik begleitet wird, ist ab 17.30 Uhr. Besuchern wird aufgrund des zu erwartenden Zuspruchs empfohlen, rechtzeitig zu kommen.

Wer nochmals den adventlichen Klängen des Polizeiorchesters lauschen möchte, hat dazu bereits am Sonntag, dem 7. Dezember (2. Advent), Gelegenheit. Erstmals findet in Groß-Gerau, in der Kirche St. Walburga, ein Adventskonzert statt. Bei freiem Eintritt ist Konzertbeginn bereits um 16.00 Uhr (Einlass 15.30 Uhr). Weitere Mitwirkende, des von der Katholischen Polizeiseelsorge im Lande Hessen unterstützten Konzerts, sind der Polizeichor Darmstadt e.V. und der Organist Felix Sokoli aus Nauheim. Die Polizei freut sich, nach den erfolgreichen Konzerten 2001 in Erbach und 2002 in Heppenheim, erstmals in der Kreisstadt zu Gast sein zu dürfen. Auch zu diesem Konzert sind alle Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich eingeladen.

Zusatz für die Damen und Herren Medienvertreter:

Wir würden uns freuen, wenn Sie im Vorfeld über die beiden Konzerte berichten und die Veranstaltungen selbst durch Ihre Berichterstattung begleiten würden. Als Attachment zur freien Veröffentlichung sind dieser Pressemeldung Bilder des Landes- Polizeiorchesters und des ESOC-Chores beigefügt ( zu finden in unserer digitalen Pressemappe unter dem link http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969).


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: