Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Autoaufbrecher unterwegs - Mehrere tausend Euro Schaden

Weiterstadt (Darmstadt-Dieburg) (ots). Acht Autoaufbrüche wurden dem 3. Polizeirevier in Darmstadt- Arheilgen am vergangenen Wochenende angezeigt. Unbekannte Täter hatten in der Nacht zum Sonntag (22./23.11.03) bei sieben Pkw Türschlösser aufgebrochen und zum Teil auch Scheiben eingeschlagen. Ein weiterer Pkw-Aufbruch und damit verbundener Handy-Diebstahl wurde am späten Freitagabend (21.11.03) in der Arheilger Straße begangen. Die übrigen Taten in der Nacht zum Sonntag, bei denen die Täter überwiegend Autoradios mit Kassetten- oder CD-Spieler entwendeten, ereigneten sich in der Friedrich-Ebert-, Adalbert- Stifter-, Robert-Koch- und Gagernstraße sowie Vor der Grube, im Herden- und im Fichtenweg. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.

Sachdienliche Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern nimmt das 3. Polizeirevier Darmstadt-Arheilgen unter der Telefonnummer 06151/969-3810 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: