Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Polizei nimmt drei mutmaßliche Einbrecher fest

Darmstadt (ots) - Darmstadt. Drei polizeibekannte Männer im Alter von 22, 29 und 44 Jahren nahm die Polizei am späten Dienstagabend (18.11.03) wegen des Verdachts, kurz zuvor einen Einbruchsdiebstahl in der Beckstraße begangen zu haben, fest.

Nachdem mehrere Zeugen gegen 22.30 Uhr laute Geräusche auf der Straße gehört und daraufhin nach der Ursache des Lärms gesehen hatten, konnten sie drei junge Männer erblicken, die sich schnell vom Tatort, einer Bäckerei, entfernten. Zumindest eine Person aus dem Kreis der Flüchtenden hatte zuvor mit einem Stein die Eingangstür zu dem Geschäft eingeworfen, war in den Verkaufsraum eingedrungen und hatte die Ladenkasse bis vor die Tür der Bäckerei mitgenommen. Dort wurde die Kasse zu Boden geworfen und die Täter gelangten an das Geld. Ihre Beute betrug nach ersten Erkenntnissen ca. 75 Euro.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten drei Männer in der Nähe des Tatorts festgenommen werden. Der mutmaßliche Haupttäter wurde dem Polizeigewahrsam zugeführt, erkennungsdienstlich behandelt und am heutigen Tage (19.11.03) vernommen. Seinen Angaben zufolge habe er den Einbruch alleine begangen, um mit dem erbeuteten Geld Schulden zu begleichen. Der 22-Jährige wird heute einem Haftrichter vorgeführt, die Ermittlungen bezüglich der Tatbeteiligung der beiden 29 und 44 Jahre alten Männer dauern an.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon: 06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: