Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zwei Steinwürfe innerhalb kürzester Zeit - Scheiben eines Kindermoden- und eines Blumengeschäfts eingeworfen

Darmstadt (ots) - Innerhalb kürzester Zeit hat ein bislang unbekannter Täter am Dienstagabend (18.11.03) eine Fensterscheibe eines Kindermodengeschäfts in der Bessunger Straße und eine Glaseingangstür eines Blumengeschäfts in der Heidelberger Straße mit Steinen eingeworfen. Die Fahndung nach dem Täter verlief bislang erfolglos.

Der erste Vorfall ereignete sich gegen 21.35 Uhr in der Bessunger Straße. Ein Zeuge hatte die Polizei informiert, nachdem er einen lauten Schlag vernommen hatte. Zunächst glaubte er, dass jemand eine Mülltonne umgeworfen hatte. Bei näherer Nachschau entdeckte er aber dann die eingeworfene Scheibe des Kindermodengeschäfts. Das Fenster war mit einem Backstein eingeworfen worden. Die Wucht des Wurfes war so groß, dass der Stein durch das ganze Geschäft schleuderte und dabei auch Beschädigungen an einem Verkaufstisch und an verschiedener Ware entstand. Der Schaden wird auf ca. 250 Euro geschätzt.

Nur kurze Zeit später wurde die Scheibe einer Eingangstür eines Blumengeschäfts in der Heidelberger Straße mit einem Verbundpflasterstein beschädigt. Im Glas entstanden ein Loch und mehrere Risse. Der Geschäftsinhaber - noch im Büro anwesend - hatte gegen 21.50 Uhr den lauten Schlag vernommen und dann sofort nachgeschaut. Den Täter bekam er allerdings nicht mehr zu Gesicht. Möglicherweise wurde der Täter aber auch durch das plötzliche Auftauchen des Inhabers daran gehindert, in das Geschäft einzudringen. Der Schaden wird mit ca. 500 Euro beziffert.

Ein Zusammenhang zwischen beiden Taten wird angenommen. Die Herkunft der beiden Steine ist noch nicht geklärt. Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: