Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Frau an der Autobahn gefunden - Identität und Todesursache unklar

    Darmstadt (ots) - Weiterstadt, Landkreis Darmstadt-Dieburg. In der Nacht zum Montag, 17. November 2003, gegen 03.00 Uhr, wurde gemeldet, dass unter einer Brücke der Kreisstraße K 165 über die Bundesautobahn A 5, zwischen Gräfenhausen und Wixhausen eine schwerverletzte Frau liege. Der sofort verständigte Notarzt konnte die Frau noch in ein Darmstädter Krankenhaus bringen, wo sie anschließend verstarb. Die Frau, deren Identität bisher nicht feststeht, ist ca. 60 Jahre alt und trug einen Ehering. Nähere Beschreibung bisher nicht möglich. Sie führte keinerlei Personaldokumente mit sich.

    Die Ermittlungen zu ihrer Identität und nach der Todesursache sind aufgenommen.

    Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: jerofsky.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: