Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raub in der Albert-Schweitzer-Anlage

    Darmstadt (ots) - Einer 59-jährigen Frau ist am Montagabend (10.11.03) von einem bislang unbekannten Täter beraubt worden. Die 59-Jährige war gegen 17.30 Uhr durch die Albert-Schweitzer-Anlage gelaufen. Plötzlich näherte sich ihr von hinten eine männliche Person im Jogging- Schritt, stieß ihr in den Rücken und riss ihr eine Leinentasche aus der Hand. Der Räuber ergriff sofort die Flucht und lief in Richtung Havelstraße weiter. Auch die Fahndung der Polizei verlief bisher ohne Erfolg. In der Leinentasche hatte sich eine graue Geldbörse mit ca. 850 Euro Bargeld und ein Schirm befunden. Die Tasche wurde bisher nicht wieder aufgefunden.

    Der Flüchtige soll ca. 180 cm groß sein. Er trug einen Kapuzenpulli, dessen Kapuze er sich über den Kopf gezogen hatte. Insgesamt war er dunkel gekleidet.

    Zeugen, die den Vorfall oder den flüchtenden Täter beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/9693030 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: