Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim - Tankstellenraub

    Viernheim/Bergstraße (ots) - Am Montag, dem 10. November 2003, wurde die bft-Tankstelle in der Weinheimer Straße in Viernheim im Landkreis Bergstraße von einem bislang unbekannten Täter überfallen.

    Um 21.05 Uhr betrat ein maskierter Mann die Geschäftsräume der Tankstelle und zwang den 24-jährigen Angestellten unter Vorhalt eines Revolvers zur Herausgabe der Tageseinnahmen.

    Der Angestellte wollte sich in den hinteren Gebäudekomplex in Sicherheit bringen, wurde dabei aber von dem Täter festgehalten, worauf ein Gerangel zwischen den Beiden entstand.

    In dessen Verlauf gelang es dem 24-Jährigen, dem Täter die Schusswaffe zu entreißen und auf die Straße zu flüchten.

    Zwischenzeitlich entwendete der bislang unbekannte Täter eine Geldkassette aus dem von dem Angestellten zuvor bereits geöffneten Tresor und flüchtete mit einem silbernen Damen-Fahrrad in Richtung Stadtmitte.

    Durch die Tathandlung erlitt der Kassierer Prellungen und Schürfwunden, während der Räuber vermutlich unverletzt blieb.

    Das Raubgut beläuft sich auf ca. 5000 Euro und befand sich in einer Geldkassette aus Metall.

    Der Täter soll ca. 185 bis 190 cm groß sein; seine Figur wird als sportlich mit kräftigen Schultern beschrieben. Er trug bei Tatausführung eine rote Wollmaske mit Sehschlitzen sowie eine dunkle Jeanshose und eine dunkle Jacke.

    Die Ermittlungen wurden von der Heppenheimer Kriminalpolizei übernommen.

    Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeidirektion Bergstraße unter Telefon 06252/706-0 zu melden.

PD Bergstraße, PSt Heppenheim, PHK Seltenreich


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030
Email: ez.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: