Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Trickdiebstahl durch falsche Kriminalbeamte

    Darmstadt (ots) - Darmstadt. Wie leider erst gestern Abend gemeldet, haben bereits am Dienstag, 4. November 2003, gegen 15.30 Uhr, zwei falsche Kriminalbeamte ein Mehrfamilienhaus in der Heinrichstraße aufgesucht. Sie klingelten an der Wohnungstür einer 76-jährigen Frau und behaupteten, dass im Haus eingebrochen worden sei. Man müsse weitere Geschädigte ermitteln und betraten unter diesem Vorwand die Wohnung der Frau. Einer der Männer verwickelte die Frau in ein Gespräch, während der andere Mann die Wohnräume durchsuchte und 500 Euro Bargeld entwendete.

    Personenbeschreibungen: 1. ca. 45 Jahre alt, 175-180 cm groß, Deutscher, kurze Haare, schwarze Hose und schwarze Jacke, 2. 30-35 Jahre alt, 170 cm groß, Deutscher.

    Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: jerofsky.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: