Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Dieburg: Trickdiebe im Sportgeschäft

Darmstadt (ots) - Dieburg. Der Mann eines Diebespaares, das in einem Sportgeschäft eine größere Summe Bargeld ergaunern wollte, konnte am Dienstagnachmittag (04.11.03) von einem Angestellten festgehalten und der Polizei übergeben werden. Seine Begleiterin entkam und mit ihr vermutlich ein Teil der Beute.

Das Paar betrat gegen 14.40 Uhr den Laden in der Zuckerstraße. Man kaufte Socken für 4,95 Euro und bezahlte mit einem 50-Euro-Schein. Mit Erhalt des Rückgelds sagte der junge Mann in englischer Sprache, er wünsche auch eine Banknote, auf der ein "G" für Germany (vor der Seriennummer) aufgedruckt ist und nicht nur Geldscheine mit aufgedrucktem "X". Wahrscheinlich sollte damit der Eindruck erweckt werden, dass er einen Schein mit einem "G" als Souvenir behalten wollte.

Der Täter nahm vor dem Verkäufer ein Bündel Banknoten aus der Kasse und blätterte sie hastig durch. Nachdem der Angestellte das Geld wieder in den Händen hielt, stellte er fest, dass mehrere Scheine fehlten. Das Paar wollte gleich darauf das Geschäft verlassen. Als sie aufgehalten wurden, schlugen und traten die Beiden um sich. Der Frau gelang es zu flüchten, der Mann konnte festgehalten werden.

Eine herbeigerufene Streife der Polizeistation Dieburg nahm den wohnsitzlosen 25-Jährigen fest. Bei der Durchsuchung des Beschuldigten wurden fünf 50-Euro-Noten, der gültige iranische Pass des Mannes und ein gefälschter italienischer Pass in seinen Taschen gefunden. Bislang unauffindbares Bargeld in Höhe von ca. 140 Euro hatte die flüchtige Frau mutmaßlich bereits an sich genommen. Von ihr ist nur bekannt, dass es sich ebenfalls um eine ausländische Person handeln soll.

Der Beschuldigte wurde dem Polizeigewahrsam zugeführt, gegen ihn wird wegen räuberischen Diebstahls und Urkundenfälschung ermittelt. Am heutigen Tage wird der Mann vernommen und soll einem Haftrichter vorgeführt werden.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon: 06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: