Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Wohnungseinbrüche

Darmstadt (ots) - Darmstadt. Eine Geldbörse mit persönlichen Papieren, einer EC- und einer Kreditkarte und ca. 200 Euro Bargeld, erbeuteten bislang unbekannte Diebe am Freitag (31.10.03) gegen 03.00 Uhr im Kirchbergweg.

Die Unbekannten begaben sich auf das Grundstück des Einfamilienhauses und warfen mit einem Stein eine Fensterscheibe im Erdgeschoss ein. Von der Fensterbank entwendeten sie das Portemonnaie. Der Geschädigte hatte zur Tatzeit zwar verdächtige Wahrnehmungen gemacht, konnte jedoch in der Nacht den Ort der Geräuschentstehung nicht lokalisieren. Der Schaden wurde erst am Freitagmorgen entdeckt.

In der Straße Am Hopfengarten waren sich dreiste Einbrecher während der Tatbegehung in der Nacht auf Freitag ihrer Sache offenbar ziemlich sicher: Unverfroren kochten sie sich in der Wohnung des Geschädigten einen Kaffee.

Die Unbekannten brachen in der Zeit zwischen 19.00 Uhr (Donnerstag, 30.10.03) und 10.00 Uhr durch die Tür der Wohnung ein und durchsuchten sie in aller Ruhe. Unter anderem zerschlugen sie Fliesen in der Dusche. Ob dort weitere Wertgegenstände vermutet wurde, ist derzeit nicht bekannt. Mit einer schwarzen Herrenhandtasche, einem Laptop, einer Digitalkamera, sowie 4.000 Euro Bargeld und diversem Schmuck verließen die Einbrecher den Tatort.

Sachdienliche Hinweise zu beiden Fällen nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter Tel. 06151/969 3030 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon: 06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: