Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Durch aufmerksamen TELEKOM-Mitarbeiter kann Rentnerin gerettet werden

    Darmstadt (ots) - Darmstadt. Am Mittwoch, 29. Oktober 2003, gegen 10.00 Uhr, wurde Polizeibeamte des Polizeiposten im Ortsteil Eberstadt von einem Mitarbeiter der Deutschen TELEKOM verständigt. Der Monteur sollte bei einer 84-jährigen Frau in der Georgenstraße eine Notrufeinrichtung (TAE) installieren. Doch die alte Dame öffnete nicht. Die Polizeibeamten stellten vor Ort fest, dass an der Wohnung die Rollläden geschlossen waren und die Tageszeitung noch im Briefkasten lag. Angehörige konnten nicht ermittelt werden und Nachbarn waren nicht anwesend. Daraufhin öffneten die Beamten die Tür und fanden die Frau hilflos am Boden liegend. Sie war offensichtlich gestürzt, konnte ohne fremde Hilfe nicht mehr aufstehen. Sie wurde vom Notarzt zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei dankt dem aufmerksamen TELEKOM-Mitarbeiter.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400

Fax: 06151-969-2405
Email: jerofsky.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: