Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Trickdiebinnen mit "Zetteltrick"

    Darmstadt (ots) - Darmstadt. Am Dienstag, 28. Oktober 2003, gegen 10.20 Uhr, haben unbekannte Trickdiebinnen eine 90-jährige Frau in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Dieburger Straße bestohlen.

    Zur Tatzeit Klingelte eine Frau mit südländischen Aussehen bei der Rentnerin. Die Unbekannte wollte angeblich für die Nachbarin eine Nachricht schreiben und betrat zu diesem Zweck die Wohnung der alten Dame. Die fremde Frau ging in die Küche, wo sie begann einen Notizzettel voll zuschreiben. Plötzlich stand eine weitere Frau in der Küche, die sich als Tochter der ersten Frau ausgab. Diese angebliche Tochter versperrte sodann die Sicht zum Flur der Wohnung, wo unterdessen eine weitere Frau in die Wohnung gelangt war. Diese dritte Frau hat dann offensichtlich zielgerichtet das Schlafzimmer durchsucht und dort aus einer Schmuckschatulle eine goldene Uhr, Marke OMEGA, im Wert von ca. 4.000 Euro und diverse Ringe im Wert von mindestens 1.000 Euro entwendet. Danach verließen die drei Frauen die Wohnung. Im Treppenhaus begegneten sie einer Hausbewohnerin, die mutmaßlichen Täterinnen beschreiben konnte.

    Personenbeschreibungen: "Mutter" - ca. 40-50 Jahre alt, große kräftige Gestalt, südländischer Typ, dunkle Haare zu einem Zopf oder Dutt zusammengebunden, dickes Gesicht, stark geschminkte Lippen, trug beigen Mantel, "Tochter" - jüngere Frau, große kräftige Gestalt, südländischer Typ, Haare zum Zopf zusammengebunden, dunkel gekleidet, "Dritte Frau" - jugendliches Alter, schlanke, kleine schmächtige Gestalt, südländischer Typ, dunkles lockiges Haar zum Zopf gebunden.

    Eine sofortige Fahndung verlief bisher negativ.

    Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400

Fax: 06151-969-2405
Email: jerofsky.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: