Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Dieburg: Weiterstadt. Pkw-Aufbrecher entkommt Verfolgern

Darmstadt (ots) - Weiterstadt. Ein Dieb, der in den Abendstunden am Dienstag (21.10.03) ein auf dem Gelände des Weiterstädter Hundesportvereins Im Wiesengrund geparktes Fahrzeug aufbrach, entkam nach der Entdeckung seinen Verfolgern. Er erbeutete ein Portemonnaie und ein Handy.

Gegen 19.40 Uhr wurde der Vorfall bei der Polizei gemeldet. Durch das 3. Polizeirevier sofort entsandte Streifen trafen mehrere Mitglieder des Hundevereins in Tatortnähe an. Die Hundesportler hatten mit ihren Tieren bereits ein nahegelegenes Spargelfeld umstellt, in dem der flüchtige Straftäter vermutet wurde. Eine gemeinsame Absuche des Felds mit den eingesetzten Beamten blieb jedoch erfolglos. Auch im nicht weit entfernten Jugendzentrum der Stadt Weiterstadt wurden die Streifen des 3. Reviers nicht fündig.

Der Unbekannte, der ein Portemonnaie mit 10 Euro Bargeld, einer EC-Karte, persönlichen Papieren und ein Funktelefon der Marke Nokia erbeutete, soll ca. 20 Jahre alt und schlank sein. Er hat dunkle, wellige Haare und war zur Tatzeit schwarz gekleidet.

Sachdienliche Hinweise bitte unter Tel. 06151/969 3810 an das 3. Polizeirevier.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon: 06151-969-2412

Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: