Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Polizei verhindert Drogenparty

    Darmstadt (ots) - Modautal-Ernsthofen. Eine als Geburtstagsfeier deklarierte Drogenparty konnte am Samstag (18.10.) in der Festhalle Modautal- Ernsthofen durch die Polizei verhindert werden. Durch einen Hinweis aus der Bevölkerung hatte die Polizei von der geplanten Party erfahren und das Bürgerhaus schon ab den Mittagsstunden überwacht. Am Abend wurden am Veranstaltungsort 18 Fahrzeuge und 40 Personen kontrolliert, die zum größten Teil nicht aus dem Landkreis Darmstadt- Dieburg kamen. Die Partygäste gehörten überwiegend dem Drogenmilieu an. Eine Verkehrsstrafanzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss wurde gefertigt. Die Polizei wird weiterhin offensive Kontrollen durchführen, um "Drogenpartys" zu unterbinden. Es ist nicht auszuschließen, dass auch andere Bürgerhäuser zu solchen Veranstaltungen missbraucht werden. Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Merle Stegemann
Telefon: 06151-969-2411

Fax: 06151-969-2405
Email: stegemann.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: