Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raubüberfall auf Lebensmittelmarkt

    Darmstadt (ots) - Münster, Landkreis Darmstadt-Dieburg. Am Montag, 20. Oktober 2003, gegen 07.00 Uhr, haben zwei unbekannte Männer eine Angestellte eines Lebensmittelmarktes in der Darmstädter Straße bei ihrem Eintreffen am Markt mit Schusswaffen bedroht und in den Markt gedrängt. Dort musste sie den Tresor öffnen. Die Täter Raubten ca. 3.000 Euro Bargeld aus dem Tresor und sperrten die Frau in den Kühlraum ein. Danach flüchteten sie zu Fuß in Richtung Bahnhof. Die Frau konnte sich nach einiger Zeit selbst befreien und die Polizei verständigen.

    Entsprechende Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

    Personenbeschreibung: Keine Altersangaben möglich, ca. 165-175 cm groß, dunkel gekleidet mit schwarzen Sturmhauben maskiert, vermutlich Pakistani, einer trug schwarze Sportschuhe mit weißen Streifen, der andere schwarze Sportschuhe mit silbernen Streifen.

    Hinweise bitte an die Polizeistation Dieburg, Tel. 06071/96560.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400

Fax: 06151-969-2405
Email: jerofsky.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: