Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Landkreis Darmstadt-Dieburg Pizzaraub

    Darmstadt (ots) - Am Freitagabend (10.10.03) sollte eine Pizzaria aus Münster, auf Grund einer telefonischen Bestellung, 4 Pizzen nach Dieburg liefern. Gg. 23.15 Uhr erreichte der 21 jährige Pizzabote die Lieferadresse im Bereich des Städtischen Bauhofs. Dort erwarteten ihn 5 männl. Personen. Als der Bote die Bezahlung der Ware forderte, schlug man mit einem Baseballschläger auf ihn ein. Weiterhin erlitt er noch Schnittverletzungen am Bauch u. dem linken Arm. Die Angreifer nahmen sich den Pizzen an u. flüchteten mittels zwei Leichtkrafträdern. Ein Angreifer flüchtete zu Fuß. Die Verletzungen des Pizzaboten mußten ambulant im Rochus- Krankenhaus behandelt werden. Die Verständigung der Polizei erfolgte erst von der Rettungsleitstelle Dieburg, da der Bote nach der Tat zu seinem Arbeitgeber zurückfuhr u. von dort erst einen Krankenwagen verständigte. Die Täter können von dem Geschädigten nur vage beschrieben werden. Es soll sich um 5 Männer im Alter von 25 - 30 Jahren handeln. Sie trugen Motorradkleidung. Drei von ihnen hätten längere Haare. Die Polizei in Dieburg bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnr. 06071/965616


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030
Email: ez.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: