Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wohnungseinbrecherinnen auf frischer Tat festgenommen

    Darmstadt (ots) - Darmstadt. Am Samstag, 27. September 2003, gegen 14.00 Uhr, gelang in der Landgraf-Georg-Straße die Festnahme von zwei Einbrecherinnen, die bereits in einem Mehrfamilienhaus in vier Wohnungen eingebrochen hatten. Eine Hausbewohnerin meldete beim 1. Polizeirevier, dass man an ihrer Tür versucht hatte einzubrechen und dass die Täter noch im Haus seien. Eine Streife konnte zwei junge Frauen in den oberen Etagen des Hauses antreffen und festnehmen.

    Die beiden wohnsitzlosen amtsbekannten Frauen (17 und 21 Jahre alt) aus Ex-Jugoslawien hatten keinerlei Ausweise bei sich gaben falsche Namen an und behaupteten beide unter 14 Jahre alt zu sein. Bei ihrer Durchsuchung wurden bei beiden versteckt am Körper zwei große Schraubendreher, Golddukaten im Wert von ca. 1.800 Euro, diverser Schmuck und mehrere Hundert Euro Bargeld aufgefunden. Bei der erkennungsdienstlichen Behandlung stellte sich heraus, dass eine der beiden Frauen bereits in acht deutschen Großstädten wegen Einbruchs in Wohnungen bekannt war und 21 Jahre alt ist. Bei der Zweiten zeigte der Polizeicomputer auch zahlreiche Polizeikontakte unter verschiedenen Namen an, wobei bereits 1999 durch ein Altergutachten ihr damaliges Alter auf 16 Jahre festgelegt wurde.

    Die Polizei geht davon aus, dass die beiden Tageswohnseinbrecherinnen noch mehrere Straftaten in Darmstadt begangen haben. Die Ermittlungen dauern an.

    Beide Frauen wurden am Sonntag (28.09.2003) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt durch den zuständigen Haftrichter in Untersuchungshaft genommen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: jerofsky.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: