Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Diebstahl in Tankstelle - 45-jähriger Tatverdächtiger in Haft

Darmstadt (ots) - Mehrere Zeugen haben am Montag (22.09.03) kurz nach Mitternacht einen 45-jährigen wohnsitzlosen Mann beobachtet, als er mehrere Artikel aus dem Verkaufsraum einer Tankstelle in der Nieder- Ramstädter Straße in seine Tasche steckte und die Tankstelle ohne zu bezahlen verließ. Die Zeugen hielten den Mann fest und übergaben ihn der Polizei. Die Gegenstände im Gesamtwert von 19,54 Euro wurden an den Bediensteten der Tankstelle zurückgegeben. Gegen den 45-Jährigen lag bereits ein aktueller Haftbefehl wegen Diebstahl vor. Wegen der neuen Tat stellte die Staatsanwaltschaft Darmstadt Antrag auf Erlass eines Untersuchungshaftbefehls. Der zuständige Haftrichter des Amtsgerichts Darmstadt folgte dem Antrag und der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Ferdinand Derigs Telefon:06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 Email:derigs.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: