Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Messerstecher im Döner-Laden

Darmstadt (ots) - Darmstadt. Am Sonntag, 21. September 2003, gegen 18.00 Uhr, hat ein bisher unbekannter Täter einen 30-jährigen Angestellten eines Döner- Verkaufsgeschäftes in der Heidelberger Straße mit einem Messer angegriffen. Der unbekannte Täter stach dem Angestellten in die Brust und in den Oberarm und verletzte ihn dabei schwer. Danach flüchtete der Messerstecher in unbekannte Richtung. Nach Ansicht des sofort verständigten Notarztes besteht Lebensgefahr für den Verletzten. Über Motiv und genaue Umstände der Tat ist zur Zeit noch nichts bekannt. Bei dem Täter soll es sich um einen ca. 25-jährigen Mann mit schulterlangen Haaren handeln, vermutlich Türke. Er war bekleidet mit blauem T-Shirt, schwarzer Jeanshose und -jacke. Entsprechende Fahndungsmaßnahmen waren bisher erfolglos. Die Ermittlungen dauern an. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Heiner Jerofsky Telefon:06151-969-2400 Fax: 06151-969-2405 Email:jerofsky.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: