Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Diebstähle aus unverschlossenen Fahrzeugen - Täter festgenommen

Darmstadt (ots) - Darmstadt. Ein 31-jähriger betäubungsmittelabhängiger Mann, der am Dienstagabend (16.09.03) aus zwei Fahrzeugen verschiedene Gegenstände entwendet hatte, konnte gegen 21.00 Uhr in der Nähe der Tatorte festgenommen werden. Der Wohnsitzlose war von Zeugen beobachtet worden, wie er sich in verdächtiger Weise an mehreren geparkten Fahrzeugen im Bereich der Liebigstraße aufhielt. Eine Streife des 1. Polizeireviers nahm im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung den 31-Jährigen in der Wenckstraße fest. In einem Rucksack, den der Tatverdächtige bei sich trug, fanden die Beamten 12 CDs, eine Sonnenbrille und einen Schraubendreher. Der offensichtlich unter Drogeneinfluss stehende Mann gab zu, die Gegenstände aus zwei unverschlossenen Fahrzeugen entwendet zu haben. Seine Angaben zu den Pkw wurden überprüft und die Halter informiert. Das Diebesgut wurde sichergestellt. Der Beschuldigte musste sich einer Blutentnahme und einer Urinprobe unterziehen, er wurde dem Polizeigewahrsam zugeführt. Am heutigen Tag wird der 31-Jährige einem Haftrichter vorgeführt. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Marcus Jungermann Telefon:06151-969-2412 Fax: 06151-969-2405 Email: Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: