Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: 200 Strohballen brannten - Schaden ca. 3.500 Euro - Hinweise erbeten

Weiterstadt (Darmstadt-Dieburg)(ots). Rund 200 Strohballen und Abdeckfolien sind am späten Samstagabend (13.09.03)in der Feldgemarkung Gräfenhausen verbrannt. Der Schaden beträgt ca. 3.500 Euro.

Gegen 22.00 Uhr waren Polizei und Feuerwehr von mehreren Mitteilern informiert worden. Die Freiwillige Feuerwehr Gräfenhausen rückte mit fünf Einsatzfahrzeugen zum Brandort in Nähe der Landesstraße 3113 aus und konnte eine Übergreifen der Flammen auf weitere Strohballen verhindern. Die bereits voll in Flammen stehenden Strohballen wurden unter Aufsicht der Feuerwehr kontrolliert abgebrannt.

Eine Selbstentzündung wird nach einer ersten Einschätzung ausgeschlossen. Die Polizei ermittelt.

Hinweise nehmen die Beamten des 3. Polizeireviers in Darmstadt- Arheilgen unter der Telefonnummer 06151/969-3810 und das Polizeipräsidium Südhessen (Tel. 06151/969-3030) entgegen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: