Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Spinde aufgebrochen - 20-Jähriger wurde von Geschäftsinhaber überrascht

Darmstadt (ots) - Vom Inhaber eines Backwarengeschäfts in der Ernst-Ludwig-Straße wurde am Dienstagabend (09.09.03) ein 20-jähriger Mann aus Gernsheim überrascht, als er sich an den Spinden der dort Beschäftigten zu schaffen machte. Der bereits wegen Drogen- und Eigentumsdelikten polizeibekannte Mann wurde festgehalten und der Polizei übergeben. Er war über die eine Hintertür in den Spindraum gelangt und hatte dann die Türen mehrerer Spinde mit den Händen aufgezogen und durchsucht. Als er auf frischer Tat überrascht wurde, hatte er bereits in einer Tasche ein Handy gefunden und an sich genommen, Der 20-Jährige wurde nach seiner Vernehmung, in der er die Tat einräumte, entlassen. Er wird sich in einem Strafverfahren verantworten müssen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Ferdinand Derigs Telefon:06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 Email:derigs.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: