Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Frau durch Hundebiss verletzt - Hundehalter verweigerte der Verletzten seine Personalien

Darmstadt (ots) - Eine Joggerin wurde am vergangenen Montag (01.09.03) im Waldbereich an der Heimstättensiedlung von einem Hund gebissen. Die Frau, eine 30-jährige Darmstädterin, hat am Mittwoch gegen den bislang unbekannten Hundehalter Strafanzeige bei der Polizei erstattet. Die Geschädigte joggte am Montagabend gegen 18.00 Uhr auf einem Waldweg in Nähe der Heimstättensiedlung. Hier kam ihr ein schwarzer Jagdhundmischling entgegen. Obwohl die Joggerin sofort stehen blieb begann der Hund zu knurren und ging auf die Frau los. Er verbiss sich in einer Bauchtasche und fügte dabei der 30-Jährigen eine Bisswunde an ihrer Bauchdecke zu. Der hinzukommende Hundehalter zog dann den Hund von der Frau weg. Als die Geschädigte nun von dem Halter des Tieres seine Personalien verlangte, auch um sich über einen möglichen Impfschutz zu informieren, soll der Mann sehr unwirsch reagiert haben. Er verweigerte die Herausgabe seiner Personalien und soll sogar gegenüber der Verletzten geäußert haben "sie solle sich nicht so anstellen". Die Polizei, die wegen des Verdachts der Körperverletzung ermittelt, sucht nun nach dem unbekannten Hundehalter und dessen Hund. Der dunkelhaarige Mann soll ca. 180 cm groß, schlank und "nachlässig gekleidet" gewesen sein. Er sprach "hessische" Mundart. Sein Hund, hat ein schwarzes Fell mit grauen Flecken und könnte ein Jagdhundmischling, evtl. ein Münsterländer, sein. Nach dem Vorfall sollen die beiden in Richtung der dortigen Autobahnbrücke über die A 5 weitergelaufen sein. Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Ferdinand Derigs Telefon:06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 Email:derigs.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: