Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ladenkasse geplündert - Frau erbittet Auskunft und zweiter Täter greift zu

Darmstadt (ots) - Rund 600 Euro Bargeld wurden am Donnertagnach- mittag (28.08.03) aus einem Textilgeschäft im Zentrum von Darmstadt-Eberstadt gestohlen. Gegen 15.00 Uhr hatte eine Frau das in der Oberstraße gelegene Geschäft betreten. Der Ladeninhaber war zunächst nicht im Verkaufsraum, hatte sich aber sofort um die vermeintliche Kundin gekümmert, als die Klingel der Ladentür ertönte. Die Frau erkundigte sich nach dem Weg zu einem Busunternehmen in Eberstadt und erhielt auch die gewünschte Auskunft. Dann verließ sie den Laden wieder und der arglose Geschäftsinhaber begab sich wieder in einen Nebenraum. Beim Kassieren eines Kunden, der etwa 20 Minuten später das Geschäft betreten hatte, stellte er fest, dass sämtliche Geldscheine aus der Ladenkasse fehlten. Bei der weiteren Nachschau wurde auch das Fehlen weiterer Geldscheine aus einer Schreibtischschublade entdeckt, insgesamt rund 600 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass sich die nach dem Weg fragende Frau gemeinsam mit einer weiteren Person den Laden betreten hatte. Diese versteckte sich dann und hielt sich vermutlich so lange im Verkaufsraum verborgen, bis sie ungestört agieren konnte. Die auskunftssuchende Frau selbst hatte sich nur wenige Minuten und unter Aufsicht im Laden aufgehalten. Ob der unbekannte Täter dann die Klingel der Ladentür kurzfristig außer Betrieb gesetzt hatte oder den Laden auf andere Weise unbemerkt verlassen konnte ist Gegenstand weiterer Ermittlungen der Polizeistation Pfungstadt. Die unbekannte Frau wird wie folgt beschrieben: ca. 50-55 Jahre alt, ca. 175 cm groß, kräftige Statur, aber nicht dick. Sie hat braunes gewelltes Haar und sprach Hochdeutsch mit leichtem Akzent ("rollendes R"). Die insgesamt gepflegt wirkende Frau hatte eine braune Handtasche bei sich und war mit einem bunten Kleid mit rötlichem Blumenmuster bekleidet. Sie hielt einen Schlüsselbund (Autoschlüssel) in der Hand.

Hinweise nimmt die Polizeistation in Pfungstadt unter der Telefonnummer 06157/95090 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: